• 001-slogan-sepp.png
  • 002-slogan-365.png
  • 003-slogan-blsv.png
  • 004-slogan-jhp.png
  • 005-slogan-lernanstoss.png
  • 006-slogan-ipreis.png
  • 007-slogan-psd.png
  • 008-slogan-zeichen-setzen.png
  • 009-slogan-phineo.png
  • 010-slogan-dosb.png

(07.12.2015) Es muss nicht immer Schokolade oder irgendein Schnickschnack sein. Unsere Turnkinder beweisen, dass sich die ganz Kleinen auch über etwas Gesundes freuen - wenn es denn vom echten Nikolaus geschenkt wird.

Auch in diesem Jahr besuchte der wirklich echte und einzig wahre Nikolaus die Kinder beim Turnen. Jeden Montag platzt die Heuchelhof-Halle aus allen Nähten, wenn von den drei bis 12-Jährigen alle Kids des Stadtteils toben, tollen und fleißig turnen. Grund genug für den alten Bischof, die kleinen SportlerInnen für ihr Engagement zu loben und ihnen ein Gedicht vorzutragen. Gebannt lauschten die Kids mit leuchtenden Augen dem Nikolaus, sangen ihm mit Eifern einige Weihnachtslieder vor und es gab sogar kleine TurnerInnen, die dem Nikolaus ein sehr schönes Gedicht aufsagten.

Der feine Adventszauber war allen anzumerken, vor allem als die Kleinen ehrfürchtig und auch ein wenig stolz vom Nikolaus die Mandarinen als Geschenk entgegennahmen. Denn dem Nikolaus war es wichtig, dass die kleinen NachwuchssportlerInnen sich gesund ernähren. Da muss auch der Nikolaus mit seinem etwas zu dicken Bauch ein gutes Vorbild sein. 

(21.11.2015) Wenn schon im August die Lebkuchen in den Läden stehen, dann sollte man spätestens Ende November schon mal damit beginnen, sich auf Weihnachten einzustimmen. Und da wir im Verein unserer Zeit schon immer voraus waren, haben wir auch mit der Weihnachtsfeier rechtzeitig begonnen. Über 200 Kinder und Eltern waren auch dieser Meinung und haben gemeinsam zu einem schönen Nachmittag beigetragen - mit Kino, Gesangswettbewerb und interkulturellem Buffet.

Auch wenn sich alle einig waren: es ist gut, dass unsere Fußballkids Sport machen statt zu singen, so haben sie den Gesangswettbewerb zwischen den Teams doch meisterlich bestanden. Zu Gewinnen gab es für das SiegerInnen-Team neue Bälle, am Ende lagen U11-Mädchen und -Jungen Kopf an Kopf und teilten sich die Beute. Weitere Highlights waren das gemeinsame Kino-Schauen in den Hörsälen der Universität und das von den Familien zusammen gestellte Buffet voller internationaler Leckereien. Bei schöner Atmosphäre waren am Ende alle einig, dass nun Weihnachten kommen kann.

(04.11.2015) Anlässlich der Preisverleihung des Großen Stern des Sports in Bronze an den SC Heuchelhof berichtet das Bayerische Fernsehen über unser Projekt "Nightkick" sowie über unser Konzept im Mädchenfußball.

 

(14.10.2015, tv Touring) Die Nachwuchsarbeit des SC Heuchelhof wird mit dem Großen Stern des Sports in Bronze des Deutschen Olympischen Sportbundes und der VR Bank ausgezeichnet. Den Preis erhält der Verein für sein Projekt "Nightkick", ein offenes Sportangebot für Kinder und Jugendliche im Würzburger Stadtteil Heuchelhof. Überreicht wurde die begehrte Auszeichnung durch Joachim Erhard, Vorstand der Würzburger VR Banken.

(20.10.2015) Wenn ein Sponsor unsere Spielerinnen mit neuen Trainingsanzügen ausstattet, dann hat er sich viel vorgenommen. Denn fast 80 Mädchen zählt unser Mädchenfußball mittlerweile. Wenn dann der gleiche Sponsor auf den Platz kommt, um unsere Mädels beim Training zu besuchen, dann zeigt uns das sein echtes Interesse an dem, was wir bei den Heuchelhof-Dragons leisten. Familie Eck, Inhaber des Autohaus Eck auf dem Heuchelhof, hat beides gemacht: uns finanziell unterstützt und sich vor Ort zeigen lassen, was wir tagtäglich tun. 

Patrizias Vater hat es getan, Lauras Onkel auch. Und noch einige andere Mädchen erzählen aufgeregt, dass auch aus ihrer Familie jemand einen Mitsubishi beim Autohaus Eck gekauft hat. Eigentlich funktioniert ja Werbung anders herum. Der Sponsor wirbt und erhält dadurch neue Kundschaft. Dass aber auch ohne unsere Werbung die Heuchelhof-Familien beim Autohaus Eck gute Kunden sind, zeigt vor allem den guten Ruf der Autoverkäufer. 

Read More: Autohaus Eck fördert Mädchenfußball
Top